amazon surprise | Internationale Food Trends

Heyho liebe Leser,


amazon ist fester Bestandteil meiner Onlineshopping-Aktivitäten. Ich weiß das manche sich sehr daran stoßen, ich gehöre jedoch nicht dazu. Wenn ich amazon und den armen, armen Einzelhandel vergleiche, hat amazon die Nase vorn - ein paar Kilometer weit.


Jetzt hat amazon eine Foodbox rausgebracht, die unter dem Motto "Internationale Food Trends entdecken" steht"; die Box kostet als Primekunde 19.99€ inkl. Versand. Sie enthält 13 Artikel aus verschiedenen Ländern der Welt.
Die Box ist nicht als veganfriendly gekennzeichnet und so habe ich einige Produkte erwartet, die ich nicht essen kann. Die werden jedoch einfach an meine Elterntiere weitergereicht. Bestellt habe ich die Box eher, weil ich sehen wollte, was amazon aus dem Konzept macht und ob sie es vielleicht besser können als andere Boxenanbieter.

Der Ersteindruck ist gut, die Box ist schlicht weiß und kommt auch genauso ins Haus geflattert, wenn Ihr sie nicht gerade zusätzlich in einem Karton verpacken lasst. Innendrin ist sie in einzelne Fächer unterteilt, die mit diesem Packstroh ausgestopft sind, um den Inhalt zu schützen.


Fever Tree Mediterranean Tonic | Großbritannien | ca. 1.00€ / 150ml (+0.25€ Pfand) | Vegan
"Durch die Mischung verschiedenster Öle von Früchten und Kräutern, die wir an den Mittelmeerküsten gesammelt haben, und dem qualitativ hochwertigsten Chinchin von den Fieberbäumen des östlichen Kongo, haben wir ein einzigartiges, vorzügliches Tonic Water entwickelt."

Mein Senf: Ich bin wahrscheinlich die einzige, die noch nie Tonic Water getrunken hat. Aber für alles gibt's ein erstes Mal, also wandert die Dose in den Kühlschrank und wird nachher beim Fernsehen probiert.


Ovomaltine Chrunchy Biscuit | Schweiz | ca. 3.35€ / 250g | Nicht Vegan
"Ovomaltine Chrunchy Biscuit ist der Klassiker aus der Schweiz in Keksform. Zwischen zwei Schichten köstlichem Kakao-Gebäck verbirgt sich eine zarte Ovomaltine-Creme, die mit dem typisch malzigem Geschmack überzeugt."

Mein Senf: Die Kekse enthalten (Mager-)Milchpulver und Volleikonzentrat und fallen daher für mich raus. Das finde ich jedoch überhaupt nicht schlimm, denn mich überzeugt Malz gar nicht, egal in welcher Form - außer um meine Fellbabies damit zu locken.


Truly Ingwer, kandiert | Thailand | 3.49€ / 100g | Vegan
"Ingwer gehört zu den gesündesten Nahrungsmitteln und kann nicht nur gerieben als Gewürz verwendet werden, sondern auch als kandierte Süßigkeit genascht werden."

Mein Senf: Ich mag Ingwer, also super zum Snacken.


La Costeña Salsa Chipotle | Mexiko | ca. 3.50€ / 220g | Vegan
"Chipotle Chilis sind Jalapeños, die über Mesquite-Holz geräuchert und getrocknet werden, sie haben ein typisch rauchiges Aroma."

Mein Senf: Hoffentlich ist die Salsa schön scharf, denn ich mag Nachos mit Dip gerne als Abwechslung zu normalen Kartoffelchips.



Mexican Tears Smokey Honey Bee Sauce | USA | ca. 6€ / 100ml | Vegan
"Die Smokey Honey Bee Sauce überzeugt mit einer harmonischen Honigessigsäure, eine Balance aus rauchiger Schärfe und fruchtiger Süße."

Mein Senf: Erstmal, der Name.. Come on. Mexikaner essen mit Sicherheit schärfer als Amis, bildet euch nichts ein. Mal sehen wie die Soße zu gegrilltem Gemüse oder Sojaschnitzel schmeckt.


Lindt Mini Pralinés Macarons | Frankreich | 2.99€ / 41g | Nicht Vegan
"Inspiriert von farbenfrohen Macarons, dem luftig-leichten Baisergebäck aus Frankreich, haben unsere Maîtres Chocolatiers mit viel Liebe zum Detail und handwerklicher Sorgfalt diese köstlichen Mini Pralinés à la Macaron kreiert."

Mein Senf: Macarons vermisse ich, besonders die mit Pistazie </3 Schade, aber diese kleinen Pralinen hier gehen an meine Mansa.


UFC Getränke Kokoswasser | Thailand | ca. 2.59€ / 500ml | Vegan
"Das 100% pure Kokoswasser ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen und somit ein idealer Begleiter für den täglichen Trinkgenuss."

Mein Senf: Trotz meiner Abneigung gegen Kokos mag ich Kokoswasser, wenn es direkt aus dem Kühlschrank kommt. Es ist immer relativ teuer, aber ich nehme es gerne mit in die Bib, als Abwechslung zu stillem Wasser.


Schani Curry Gewürzmischung | Indien | keine Preisangabe auffindbar / 45g | Vegan
"Die Curry Gewürzmischung ist eine Kombination aus den Hauptgewürzen der indischen Küche - Koriander, Kurkuma, Schwarzer Pfeffer und Chili. Sie findet in vielen Gerichten Anwendung."

Mein Senf: Bei dem Produkt habe ich mich wirklich dusselig gesucht, aber einen Preis kann ich dafür nirgendwo finden. Amazon selbst führt die Gewürzmischung anscheinend gar nicht, oder zumindest nicht unter diesem Namen. Für Gewürze bin ich immer zu haben, denn egal wie gut die Grundzutaten in einem Gericht sein mögen, ohne vernünftiges Würzen bleibt es fade!


Reishunger Jasmin Reis + Stäbchen | Thailand | 1.99€ / 200g | Vegan
"Unser Jasmin Reis stammt aus der Region 'Roi Et' im Nordosten Thailands. Die dort herrschenden Anbaubedingungen sind ideal für den Jasmin Reis. So entwickelt er seinen unverwechselbaren Geschmack und Duft auf völlig natürliche Weise."

Mein Senf: Es ist kein Geheimnis, dass ich die Marke mag: Reishunger ist ein fester Grundbestandteil in meiner Küche, besonders der Kleb- und Sushireis sowie der Reiskocher. Den Jasminreis nehme ich hauptsächlich für Curry und er wird sicher Verwendung finden.


Rivella Original | Schweiz | 1.00€ / 250ml (+0.25€ Pfand) | Nicht Vegan
"Die kräuterfruchtige Limonade wird hergestellt nach dem geheimen Originalrezept - die Zutaten sind aus natürlicher Herkunft und ohne Farb- und Konservierungsstoffe."

Mein Senf: Zweites Produkt bei dem ich es ein bisschen Schade finde, dass Milchextrakt enthalten ist. Bei "kräuterfruchtiger Limonade" denke ich an so eine Art Jägermeister-Limo-Mix ohne Umdrehungen und das wäre bestimmt interessant gewesen.


Lee Kum Kee Sojasauce hell "Supreme" | China | 1.50€ / 150ml | Vegan
"Die helle Premium Sojasauce wird aus ausgewählten Sojabohnen und Weizenmehl hergestellt. Sie wird nach der traditionellen natürlichen Methode gebraut, bei der ein volles Sojabohnenaroma freigesetzt wird."

Mein Senf: Ich liebe Sojasauce und benutze immer Unmengen davon, besonders zum Sushi. So schön salzig! Normalerweise bevorzuge ich dunkle Sojasauce, da diese in der Regel etwas kräftiger im Geschmack ist. Diese hier wird aber auf jeden Fall ihre Chance bekommen.


Fandler steirisches Kürbiskernöl | Österreich | ca. 3.38€ / 100ml | Vegan
"Nussig, kraftvoll und samtig schmeckt das steirische, 100% reine Kürbiskernöl. Das Öl wird aus dunkelgrünen, schalenlosen Ölkürbis-Kernen gewonnen."

Mein Senf: Noch nie benutzt und zum Braten wohl auch eher ungeeignet. Die Flasche schlägt vor, mit dem Öl Salate, Suppen oder sogar Vanilleeis zu verfeinern. Die ersten beiden Varianten werde ich zu gegebener Zeit ausprobieren, das mit dem Eis aber wohl eher nicht.


Art of Oil Verdial Oliven | Spanien | 4.95€ / 320g | Vegan
"Die grünen Verdial Oliven treffen hier auf einen scharfen Mix aus Kräutern und Knoblauch. Sie schmecken intensiv würzig und passen hervorragend zu einem Glas Rotwein."

Mein Senf: Ich mag Rotwein, ich mag Knoblauch und Öl. Leider mag ich Oliven nicht wirklich. Deshalb bleibt das Glas vorerst verschlossen und ich nehme es mit zu meinen Eltern - dann werde ich vielleicht eine oder zwei abzwacken, aber muss nicht alle allein aufessen :D


Die ca. Preise kommen zustande, wenn amazon nur größere Füllmengen anbietet und ich runterrechnen musste oder die Produkte derzeit nur bei Marketplace-Anbietern erhältlich sind (die ja verlangen können was sie wollen). Die Box hat also einen Wert von um die 35€ (ohne den Preis für das Currygewürz) und das finde ich echt in Ordnung.
Wie hat sich die Box also geschlagen? Nun, 3/13 Produkten sind nicht vegan, wobei ich eines davon auch nicht beachtet hätte wenn es das wäre. Die restlichen Produkte kann ich alle gebrauchen, auch wenn ich kein Freund von Oliven bin, also insgesamt ein ziemlich guter Schnitt und das obwohl die Box eigentlich gar nicht auf mich ausgelegt ist.
Der einzige kleine Makel ist, dass die Box etwas Thailand-lastig ist und auch eines der Schweizer Produkte hätte man rauslassen können; es gibt schließlich noch so viele andere Länder mit interessanten Küchen!
Ansonsten finde ich die Mischung recht schön, bisschen was zum Snacken, ein paar Zutaten und Gewürze und ein paar Getränke - nicht wie andere Boxen, die drei Biere, drei Saucen und drei verschiedene Geschmacksrichtungen derselben Süßigkeit reinpacken und sich dann abwechslungsreich nennen ;)


Habt Ihr die Box bestellt und falls ja, was haltet Ihr davon?

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Huhu! Ich freue mich über jeden Kommentar den ihr hinterlasst. Konstruktive Kritik und Vorschläge sind gerne gesehen, beachtet jedoch bitte die Netiquette.

 
Google+